Einträge von Josephine

Jürgen Reinhardt

»Da ich körperlich eingeschränkt bin und aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht selbst Auto fahren darf. Daher bin ich auf den öffentlichen Verkehr angewiesen.«

»Wir brauchen Experimentierräume«

Unsere Straßen sind überlastet, in den Städten steht man entweder im Stau oder fährt Slalom um Lieferfahrzeuge, die Autobahnen werden von Lkw-Kolonnen verstopft, die Schadstoffbelastung steigt. Immer lauter wird eine Verkehrswende gefordert, dennoch scheint Deutschland mit angezogener Handbremse unterwegs zu sein. Warum eigentlich? Ein Gespräch mit dem Mobilitätsforscher Prof. Dr. Andreas Knie.

Christian Heep

»Auf Basis Erneuerbarer Energien wird die Elektromobilität in den nächsten Jahren nicht nur eine neue Form der Fortbewegung beschreiben, sondern vielmehr ein neues Lebensgefühl. Ein Lifestyle, der die Mobilität der Zukunft mit Freiheit, Leidenschaft, Faszination und Umweltbewusstsein verbindet und dies als Selbstverständlichkeit wahrnimmt. Lassen Sie uns gemeinsam zeigen, was möglich ist, wenn Innovation, Nachhaltigkeit und ein gesunder Menschenverstand zusammen treffen…«

Rebecca Golling

Leiterin E-Mobility, Lechwerke AG

»Klimaschutz geht uns alle an. Jetzt geht es verstärkt darum, die Energiewende auch auf die Straße zu bringen. Die Elektromobilität ist hier ein entscheidender Baustein. Um diese Technologie und neue Mobilitätskonzepte noch schneller voranzubringen brauchen wir mutige Schritte, wegweisende Projekte und vor allem eine praxisnahe Erprobung in Vorbildregionen. Deshalb unterstützen wir die Allianz für die Mobilitätswende.«

Johannes Biermann

Head of New Business Green Car, Röchling Automotive SE & Co. KG.

»Die Energiewende ist Herausforderung und Chance zugleich. Wir bei Röchling Automotive beschäftigen uns mit der Elektromobilität seit 2010. Wir gestalten durch die Teilnahme an Forschungs- und Entwicklungsvorhaben des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie kundenspezifischen Konzeptaufträgen…«

Stephan Schnabelmaier

CEO/ Inhaber e-motors und DACH-Repräsentant der Europa-Meisterschaft für Elektromotorräder (MotoE)

»Das Festhalten an veralteten Technologien ist den internationalen Bemühungen zum Erhalt eines intakten Öko-Systems nicht dienlich. Deutschland braucht eine ganzheitlich ausgerichtete, zentrale Einrichtung, die als bidirektionale Keimzelle für die erfolgreiche Einführung und Vermarktung von Elektromobilität und nachhaltigen Zukunftstechnologien dient…«

Olaf Kieser

Technischer Geschäftsführer, Stadtwerke Stuttgart GmbH

»Energie- und Mobilitätswende sind untrennbar miteinander verbunden. Wirklich ökologisch ist eMobilität nur unter Einsatz von Erneuerbaren Energien. Die Wende betrifft aber nicht nur Technik und Antrieb, sondern vor allem das Nutzerverhalten…«

Robert Gantenhammer

MBA

»Die globale Mobilitätswende ist bereits im Gange und nimmt rasant an Schwung auf. Mobility as a Service wird zunehmend an Bedeutung gewinnen. Autonomen, vernetzten, elektrifizierten und geteilten Fahrzeugen gehört damit die Zukunft. Das Auto, so wie man es heute kennt, kann diese Anforderungen jedoch nur bedingt erfüllen…«

Hans-Jürgen Esch

Geschäftsführer Esch Projekt Berlin

»Die überfällige Mobilitätswende bringt nicht nur die nötige Elektrifizierung vorhandener automobiler Konzepte. Wichtige Elemente sind vor allem: Intelligente und einfach handhabbare Verbundlösungen, verbesserte Verkehrsinfrastruktur, autonome Fahrzeuge und – besonders wichtig – kompakte, citytaugliche eFahrzeuge. Experimentierräume müssen die nötigen Freiräume für die Beschleunigung dieser Mobilitätswende werden…«